Kirchenzeitung      "Von Turm zu Turm" Nr. 16

Turmgedanken aus der Winterausgabe (Dezember - Januar - Februar) 

„Auf dem Weg zum Fest“

Das ist das Motto unserer Winterausgabe.

Kommen Sie mit, liebe Leserin und lieber Leser?

Sich aufmachen, den Weg suchen, Wegweiser deuten können und sich durch die Vielfalt der Angebote in der Advents- und Weihnachtszeit nicht beirren lassen, das ist nicht leicht.

Mancher mag vielleicht denken: Es wäre gut, jemanden zu haben, der Orientierung gibt und immer wieder auf den Stern am Himmel deutet. Ja, einen, der vorsichtig meine Hand berührt, wenn ich mein Ziel aus den Augen verloren habe, den hätte ich gern.

Mit geschärften Sinnen den Weg zum Fest zu gehen, kann bedeuten, die allzu vertrauten Wege zu verlassen, vergessene oder ganz neue Wege zu finden.

Beim Lesen der  Texte dieses Heftes werden Sie sehr unterschiedliche Zugänge entdecken: Weihnachtsgeräusche, Weihnachtsmusik, das Einüben der eigentlich so vertrauten Weihnachtsgeschichte.

Junge Menschen berichten auch,  dass Begegnungen für sie zu einem Fest werden können, das ihre Welt verändert. Sie sind gemeinsam neue Wege gegangen und haben ihr Ziel nicht aus den Augen verloren, so, als wären sie einem guten Stern gefolgt.

Uta Herrmann  

Vom 22. November an wird die Ausgabe 16 ausgetragen

und liegt außerdem in allen Osteroder Kirchen aus.