Konzerte  -  Lesungen  -  Vorträge

Auf die Weihnachtszeit einstimmen will der Förderverein am 

28. November 2019 um 19 Uhr in der St. Marienkirche

mit einem Theaterstück unter dem Titel 

„Eine Weihnachtsgeschichte“.

 

Die berühmte weihnachtliche Geistergeschichte von Charles Dickens von der wundersamen Wandlung des menschenfeindlichen und geizigen Mr. Scrooge zum gutherzigen Menschenfreund wird als raffiniert konstruiertes Zwei-Personen-Stück für junge und ältere Theaterfreunde durch die Theaterformation „Stille Hunde“ aus Göttingen, die mit einem vielfältigen Repertoire erfolgreich in der Region bekannt sind, inszeniert. Der Förderverein konnte die Schauspieler für diesen schönen Weihnachtsklassiker gewinnen. 

Weitere Einzelheiten zum Theaterstück werden zeitgerecht in der Tagespresse und durch Aushang bekannt gegeben.“