Förderverein Sankt Marien e. V.

 8. Mitgliederversammlung des Vereins am 13. Februar 2019 

Der 1. Vorsitzende Wolfang Biskup begrüßte 17 Teilnehmer (von 48 aktiven Mitgliedern), gedachte unseres verstorbenen Mitgliedes Frau Inge Lüdecke, dankte dem ausgeschiedenen 2. Vorsitzenden Günter Sänger für dessen Mitarbeit und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Eine Nachwahl für den 2. Vors. ist in der laufenden Wahlperiode bis Ende 2019 nicht erforderlich.

Aus dem Geschäftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2018:

-  Der Vorstand berücksichtigte bei seinen Aktivitäten im Jahr 2018 die umfangreichen Baumaßnahmen  an der Kirche. Der Verein hatte sich an der Reparatur der Stundenglocke im Dachreiter mit 1.487 € (von gesamt 3.480 €) beteiligt und in den „Knopf der Dachbekrönung“ ein Dokument mit der Vereinsgeschichte beigefügt.

-  Die St. Marienkirche ist als einzige Kirche im Stadtgebiet von einem Kirchgarten umgeben. Gebäude und Garten sind somit als Einheit zu betrachten und der Garten bedarf deshalb einer aufmerksamen Pflege und Bepflanzung, um die bauliche und historische Besonderheit des Gemäuers der St. Marienkirche zur Geltung zu bringen. Der Verein hat deshalb zwei Arbeitseinsätze auch mit Unterstützung einer Gartenfirma und eines Helfers durchgeführt und mit insgesamt 500 € gefördert. Für 2019 hat der Vorstand für Gartenpflege 400 € bereitgestellt, die der Kirchenvorstand bei Bedarf abrufen kann.

-  Kulturelle Veranstaltungen hat der Verein selbst nicht organisiert, sondern ein Konzert mit 300 € bezuschusst.

-  Zu Weihnachten 2018 wurde das Krippenspiel finanziell gefördert und der Baum vor der Kirche  beschafft und aufgestellt. Zusammen wurden dafür 270 € ausgegeben.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein

Pfarrer Bohnert und die Vorsitzende des Kirchenvorstandes Uta Herrmann dankten dem Förderverein für die im vergangenen Jahr geleistete vielfältige Unterstützung, finanzielle Förderung und vertrauensvolle Zusammenarbeit und kündigten für den 26. Mai 2019 ein Gemeindefest an (Einzelheiten folgen zeitgerecht).

 

Zum Schluss eine Bitte an die Mitglieder

Der 1. Vorsitzende wies abschließend darauf hin, dass bei der nächsten Mitgliederversammlung ein vollständiger Vorstand zu wählen sei und bat schon jetzt um die Bereitschaft, sich dafür zur Verfügung zu stellen. 

Ebenso werden die Mitglieder darum gebeten, im Familien - und Freundeskreis für einen Eintritt in den Förderverein zu werben.                                          

Der Vorstand

 

Die Flyer des Fördervereins

finden Sie in der täglich 

von 10 bis 18 Uhr

geöffneten Kirche. 

 

 Gemeinsame Aktionen

Die Pflege des Kirchgartens ist dem Förderverein ein besonderes Anliegen. 

Zweimal im Jahr - im Frühling und Herbst - wird zu einem gemeinsamen Pflegetag aufgerufen. 

Im Frühjahr 2019 wird wieder rechtzeitig zu einem Pflege- und Putztag eingeladen.

 

Die finanzielle Unterstützung von Konzerten ist für die Gemeinde eine große Hilfe.

Dazu gehören die jährlich stattfindenden Kammerkonzerte ebenso wie die in eigener Verantwortung veranstalteten Konzerte mit dem Kammerchor CantArt aus Halle. 

 

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz: Ob nach der JHV oder beim jährlichen Gemeindetreff im Frühjahr, die Fördervereinsmitglieder bereichern die Gemeinde.